Prädikatswein aus dem Rheingau
100% traditionelles Handwerk
Weingut seit 1893

J.B. BECKER WALLUFER WALKENBERG RIESLING SPÄTLESE TROCKEN ALTE REBEN 2019

2019 Wallufer Walkenberg Riesling Spätlese trocken "Alte Reben"

Die Trauben der über 40-jährigen Reben werden bereits im Weinberg selektiert und zu 100% handgelesen. Der Ausbau erfolgt mit weinbergseigenen Hefen im traditionellen Rheingauer Holzfass. Die überaus langlebigen Beckerschen Rieslinge verbleiben lange – fast 12 Monate – auf der Vollhefe und werden erst kurz vor Ernte des neuen Jahrgangs abgefüllt. So entwickeln sie ihre faszinierende und facettenreiche Harmonie die  noch nach vielen Jahrzehnten der Reife präsent ist.

Die trockene Spätlese der Alten Reben zeigt sich im Glas zart goldgelb. In der Nase zunächst etwas zurückhaltend zeigen sich nach etwas "Atmung", kräuterwürzige Aromen mit einem Hauch von Blütenduft. Diese komplex wirkende Spätlese überrascht umso mehr durch ihre satte Textur, ihre Facettenvielfalt und dem dezenten, gut ausbalancierten Restzuckergehalt (4g/l). 

Der Wallufer Walkenberg ist mit seinem kieseldurchsetzten Löss-Lehm-Boden, seinem windgeschützten, nach Südwesten ausgerichteten Hang und den vom Rhein reflektierten Sonnenstrahlen eine der Top-Reblagen im Rheingau. Diese die Grundlage unserer Rieslinge, um ihr volles Potenzial ausschöpfen und ihr unverwechselbares Terroir ausbilden zu können. Ihren Namen verdankt die Lage Wallufer Walkenberg den alten Mühlen am Fuße des Hügels, in denen in frühen Zeiten Stoffe zu Filz gewalkt wurden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.